Warum brauche ich einen Anwalt?Was erwartet mich beim Anwalt?Ich habe eine Rechtschutzversicherung



Strafrecht

Die Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens durch die Staatsanwaltschaft wird Ihnen regelmäßig schriftlich mitgeteilt. Bereits jetzt sollten Sie über Ihre Zeugnisverweigerungsrechte belehrt werden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten Sie anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen, um keine Rechtsnachteile zu erleiden, indem Sie sich ggf. unbedacht gegenüber der Polizei oder der Staatsanwaltschaft äußern.

Beachten Sie hierbei auch:
Soweit Sie von der Polizei einer Straftat beschuldigt werden, muss Ihnen konkret vorgehalten werden, wessen Sie beschuldigt werden.

Sie müssen keine Angaben (außer Ihren Personalien) machen. Dieses Recht sollten Sie unbedingt wahrnehmen. Lassen Sie sich nicht dazu hinreißen dennoch Angaben zu dem Ihnen vorgehaltenen Sachverhalt zu machen.